Zu gut zum Wegwerfen: Too Good To Go App

Lebensmittel wegschmeißen war gestern im Einzel – und Großhandel und bei Restaurants. Es gibt eine App, mit der ihr nicht verkaufte Lebensmittel, Brötchen, Pizza etc. in Restaurants, Supermärkten und Tankstellen, Backshops sowie Bäckereien abholen könnt für schmales Geld. Die App heißt “Too Good to Go” und ist kostenlos. Ich habe sie selbst schon einige Male genutzt, und bin bisher ganz begeistert. Natürlich sind die abgegebenen Lebensmittel nicht umsonst, aber der Betrag, den ihr online überweist (und der erst bei der Bestätigung der Abholung vor Ort abgebucht wird), ist sehr gering. So habe ich mir mit mehreren anderen App-Nutzern zum Beispiel bei einem Asia Buffet die Behälter voll gemacht nach dem offiziellen Buffet Ende.

Es gibt jedoch keine Garantie für die Inhalte, die abgegeben werden. Deswegen wird auch von “Magic Bags” gesprochen. Bisher hatte ich jedoch immer einen Mehrwert für meine drei oder auch vier Euro.

Mehr Informationen erhaltet ihr hier:https://toogoodtogo.de/de

P.S. Ich verdiene nichts an dieser Werbung, sondern finde die App von mir aus empfehlenswert:).

Tipp: Herbststurm Festival 14./15.10.22

Herbststurm Festival 2022

Ein feines Festival mit familiärer Atmosphäre findet Mitte Oktober in Oldenburg/Oldenburg statt. Es findet in der Freizeitstätte Bürgerfelde (Alexanderstraße 209
26121 Oldenburg) statt. Der Eintritt wird bei ca 20 Euro liegen, was in Anbetracht der bereits angekündigten “Circus of Fools” und “Reliquiae” ein Schnapper ist. Weitere Bestätigungen sind “Estoplyn” und “Split Reality”.

Vor der Location gab es in der Vergangenheit einen Mittelaltermarkt, der zum Bummeln, schnabulieren und auch trinken einlud, mit schönen Lagerfeuern und noch viel schöneren Menschen. Up to Date seid ihr mit der Facebook Seite, die ich euch nicht vorenthalten möchte: https://www.facebook.com/HerbststurmFestival

Hier ein paar Bilder vergangener Jahre von mir:

Fuchsteufelswild
Fuchsteufelswild
Estoplyn
Taina
Tavernenwirt

Ich werde dieses Jahr mit dem Wohnwagen anrücken und auf dem drein Kilometer entfernten Campingplatz nächtigen. Wer sich mir lagertechnisch anschließen will: https://olantis.com/campingplatz-am-floetenteich/

Kickstart Passives Einkommen

Wer träumt nicht auch vom passiven Einkommen?

https://www.digistore24.com/redir/308794/Syltmatze/

Was du von diesem Buch erwarten kannst:

  • Die Berichte von realen Menschen, die es gepackt haben, sich ein passives Einkommen aufzubauen.
  • Ratschläge vom Online Business Mastermind Thomas Klußmann, wie man im Alleingang schnell ein lukratives Business baut.
  • Unterschiedliche Geschäftsmodelle, die einem zu passivem Einkommen verhelfen.
  • Einfach: Das Buch ist leicht verständlich geschrieben. Keine graue Theorie!
  • Kein Blabla: In diesem Buch stehen wahre Geschichten, keine unrealistischen Versprechen!

Was dieses Buch nicht ist: 

Dieses Buch ist keine Anleitung, um schon morgen ohne Arbeit im Geld zu schwimmen. Wer dir so etwas verspricht, ist definitiv unseriös!

Trotzdem: Ja, auch du kannst dir ein attraktives Einkommen aufbauen. Es ist möglich. Doch dafür ist Geduld, Zeit und auch Arbeit nötig.

Vom Traumurlaub bis zur finanziellen Freiheit ist für dich ab jetzt alles drin. Es liegt an dir.

Wer durchhält – auf den wartet ein sehr attraktives Nebeneinkommen, das dir so einiges ermöglichen wird. 

Sicher dir jetzt “Kickstart Passives Einkommen” >>*

In diesem Buch erfährst du, wie andere es geschafft haben, sich ein attraktives Nebeneinkommen im Internet aufzubauen 一 und wie dir das auch gelingt.

PS: “Kickstart Passives Einkommen” wird dich nicht über Nacht reich machen, aber es kann dir zeigen, wie du mit Spaß an der Sache zu einem attraktiven Nebeneinkommen kommst.

Das Buch erhältst du gratis! Lediglich die Versandkosten sind zu zahlen. Über den oberen Affiliate-Link erhalte ich bei jeder Bestellung eine kleine Provision (die nicht zu deinen Lasten geht). Matthias

 

Katastrophenalarm Ratgeber gratis

Das Thema ist aktueller denn je und heißt Vorsorge treffen. In diesem kostenlosen Ratgeber erfahrt ihr alles Wichtige zum Verhalten bei Unwetter, Feuer, Hochwasser und bei Gefahrstofffreisetzung. Im Buch gibt es eine Checkliste, die euch hilfreiche Informationen zum Anlegen eines Notvorrats gibt. Das Heft gibt es als pdf zum download:https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Mediathek/Publikationen/Buergerinformationen/Ratgeber/ratgeber-notfallvorsorge.pdf;jsessionid=CC88C97C297E39FA695489E015844CC6.live351?__blob=publicationFile&v=19 oder klassisch in Papierform zum Bestellen: https://www.bbk.bund.de/SiteGlobals/Forms/Warenkorb/DE/Warenkorb_Formular.html;jsessionid=CC88C97C297E39FA695489E015844CC6.live351?cart-back=https%3A%2F%2Fwww.bbk.bund.de%2FDE%2FWarnung-Vorsorge%2FVorsorge%2Fvorsorge_node.html%3Bjsessionid%3DCC88C97C297E39FA695489E015844CC6.live351&cart30072=%2B1

Gewinner Eurovision Song Contest 2022

Wir müssen reden. Ich muss beichten. Ich habe im letzten Jahr den ESC in voller Länge geschaut. Dem deutschen Kandidaten Jendrik konnte ich nichts abgewinnen. Für Italien habe ich mich gefreut. Dieses Jahr findet wieder ein ESC statt. Wir haben Corona noch nicht ganz hinter uns gelassen und in der Ukraine und unseren Herzen tobt ein Krieg.

Ich habe mir im ESC Kanal auf YouTube die Vorstellung aller diesjährigen Beiträge angeschaut, und möchte folgendes bemerken: Es gab keinen Beitrag, der mir so richtig negativ auf die Ohren geschlagen ist. Deutschland schickt dieses Mal keinen Clown, sondern den 25-jährigen Songwriter, Rapper und Popsänger Malik Harris. Ich fühlte mich ein bisschen bei den Rap Parts an Eminem erinnert, aber das muss nicht das Ende bedeuten. Wiedererkennungswert kann helfen.

Malik Harris – Rockstars

Geflasht hat mich dann jedoch aber der 22-jährige Sheldon Riley der für Australien an den Start geht. Jedes Video hat mich mehr und mehr für die Stimme begeistert. Hinzu kamen dann noch Performance und das jeweils besondere Outfit. Er ist definitiv mein Favorit. Anrufen werde ich aber dennoch für einen anderen Teilnehmer.

Sheldon Riley – not the same

Oops? Warum? Und vor alledem für wen? Für das Kalush Orchestra aus der Ukraine. Das Lied “Stefania” wirkt mitreißend, was eventuelles Getanze betrifft, und die Mischung aus traditionellen musikalischen Einspritzern, die gekonnt mit Hip-Hop Parts verbunden wurden, überzeugen mich auch. Das ist das eine. Der andere Grund ist für mich, dass hier Repräsentanten eines Landes antreten werden (hoffentlich), die gerade umso vieles kämpfen. Um ihr Leben, ihre Identität, ihre Kultur und um alles!

Kalush Orchestra – Stefania

Ich hoffe, wie so viele Menschen auf der Welt, dass die Ukraine den Kampf gegen das barbarische Russland gewinnt! Natürlich gibt es nicht “die Russen!” Aber den Krieg nur auf Putin zu reduzieren kommt für mich einer Relativierung der Tatsache gleich, dass es doch mehr russische Menschen gibt, die das ganze unterstützen.

Dieser Beitrag steht in diesem Jahr für so vieles, insbesondere für die kulturelle Entwicklung der vergangenen Jahrzehnte in der Ukraine. All jenes kann vorbei und beendet sein, wenn die Verbrecher aus dem Kreml das Sagen haben werden in der Ukraine.

Ein Voting für die Ukraine hilft den Menschen, die in diesen Minuten um ihr Leben kämpfen, nicht. Im Gespräch bleiben und positive Emotionen schaden jedoch auch nicht und können vielleicht noch mehr in Gang setzen. Ein Voting ist ein Zeichen der Unterstützung. An die Ukraine, an die Band, aber auch an unsere Staatschefs.

Das ESC Finale wird am Samstag, dem 14.05.22 ab 21 Uhr übertragen.

Blechschuppen ade…

Wie schon auf Facebook/Tourleben Publishing berichtet, hieß es am Wochenende “Blechschuppen” aufbauen. Zu dritt eigentlich machbar. Es war windig und nasskalt. Einem Freund schnitt dann der durch die Luft fliegende Dachfirst eine stark blutende Schnittwunde in den Oberschenkel.

Zweiter Anlauf Sonntag. Einfaches Stecksystem. Die Seitenwände werden auf die am Boden liegende Schiene gesteckt. Das funktionierte. Allerdings steckten die Seitenwände so höllisch fest in der Schiene, dass sich ein falsch positioniertes Teil nicht mehr korrigieren ließ. Ende vom Lied: kein Schuppen. Aber eine Teilverkleidung meines Unterstandes und noch genug Seitenwände, die sich als Dachblech eignen. Insofern kann ich alles nutzen. Der nächste Schuppen wird definitiv ein Holzschuppen sein!

An dieser Stelle nochmal der Affilate Link zum Gartenhaus selber bauen: https://www.digistore24.com/redir/65687/Syltmatze/

Erste Hilfe Kurs online

In meinem erschienenen E-Book “Wenn die Zombies kommen (Überlegungen zum Umgang mit Invasion & Notfällen)” gehe ich unter anderen auf das Thema der Ersten Hilfe ein. Dieses ist aus meiner Sicht ein wesentlicher Baustein, um sich vorzubereiten.

Durch diesen von mir mit einem Affiliate-Link beworbenen Online-Kurs erhältst du zwar keine für den Führerschein akzeptierte Bescheinigung, aber das ist aus meiner Sicht im Ernstfall egal. Da geht es dann im Zweifelsfall darum, eine Blutung zu stillen, zu wissen, wie ich jemanden in die stabile Seitenlage bringe und mehr.

Du wirst dich vielleicht fragen, ob es nicht ein Nachteil ist, diesen Erste-Hilfe-Kurs alleine vor dem heimischen PC zu machen? Dann kann ich dir darauf antworten und berichten, dass ich selbst erst vor erst zwei Monaten an einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen habe.

Die kuscheligen Stuhlkreise und PartnerInnenübungen der Vergangenheit fallen aktuell coronabedingt aus. Ich fand die Stimmung sehr gedrückt und niemand kam mit irgendwem in der Pause ins Gespräch. Man ist sich wahrscheinlich im Laufe der letzten Jahre der Pandemie Übungen mit Verbandsmaterial musste jede/r Teilnehmer Inn mit sich selbst üben. Insofern denke ich das es auch online funktioniert. Mein Tipp wäre, dass du dir zur Vorbereitung ein paar Mullbinden beschaffst und ein Dreiecktuch. Am besten vielleicht den bereits abgelaufenen Verbandskasten aus dem Auto plündern. Der Online Kurs kostet 37 €.

Zu dem Kurs geht es hier entlang:https://digistore24.com/redir/276717/Syltmatze/

Und nein, du buchst den Kurs nicht automatisch mit dem Klick auf den Link.

Buchtipp: Schwarze Erde, eine Reise durch die Ukraine von Jens Mühling

Der Journalist Mühling (Redakteur beim Tagesspiegel in Berlin), hat für seine literarische Reportage von Galizien im Westen über Kiew bis nach Donezk im Osten kleine Geschichten über die Ukraine und ihre Bewohner gesammelt und selbst erlebt. Über ein Land, das ein unabhängiger Staat sein will, aber gleichzeitig, je nachdem, wen man fragt, auch ein Teil Russlands oder Europas sein möchte (aktuell vielleicht “wollte”).

Die Erde der Ukraine, laut vielen Aussagen eine der fruchtbarsten der Welt, steht zugleich aber auch für den verbrannten Boden, den vergangene und aktuelle Kriege und Konflikte bis heute auf dem Territorium der Ukraine hinterlassen.

Thema des Buches ist die Zerrissenheit der Region, der sich der Autor annähert. Seine Berichte sind kritisch und besorgt: In Lwiw besucht er ein Waffenlager der Nationalisten in einer Bar. In Berdytschiw erzählt die Geschichte eines Rassenkundlers, der in der Gegend nach Volksdeutschen suchte. In der Nähe von Kiew besichtigt er das bizarre Anwesen des Ex-Präsidenten Janukowitsch, inklusive Salzgrotte, eigenem Jagdrevier und Jachthafen. Einmal wird er verhaftet. Beunruhigend sind Antisemitismus, Verschwörungstheorien und faschistische Weltsichten, die ihm immer wieder erzählt werden.

Jede der Geschichten, von denen jede einen Teil des Landes präsentiert, steht für sich selbst. Das Buch erschien im Jahr 2016 und ist trotz der aktuellen Entwicklung und des Krieges durch den Aggressor Russland umso interessanter zu lesen.

Eines sollte heutzutage jedem klar sein: Die Ukraine von damals ist nicht mehr die von morgen. Ich persönlich denke, dass Russland durch diesen Überfall und Krieg jegliche Chance ausgemerzt hat, sich der Ukraine in naher Zukunft anzunähern. Gab es, von russischer Seite, in der Vergangenheit die Befürchtung, dass die Ukraine russische Minderheiten samt ihrer Kultur und Sprache unterdrückt, ist davon auszugehen, dass die Menschen die russische Kultur aus ihrem Umfeld selbst verbannen werden.

Zu verschenken: passives Einkommen (Buch)

https://www.digistore24.com/redir/308794/Syltmatze/

Thomas Klußmann, das Online Business Mastermind von Gründer.de, verschenkt aktuell die brandneue 3. Auflage seines Erfolgs-Buchs „Kickstart Passives Einkommen”.

Wenn du also ab jetzt mit deinem eigenen Online Projekt nebenbei Einkommen generieren willst, solltest du dir dieses kostenfreie Buch nicht entgehen lassen! 

Was du von diesem Buch erwarten kannst:

  • Die Geschichten von echten Menschen, die es geschafft haben, sich ein passives Einkommen aufzubauen.
  • Ratschläge vom Online Business Mastermind Thomas Klußmann, wie man im Alleingang schnell ein lukratives Business baut.
  • Unterschiedliche Geschäftsmodelle, die einem zu Passivem Einkommen verhelfen.
  • Klare Worte: Das Buch ist leicht verständlich geschrieben. Keine graue Theorie!
  • Kein Gelaber: In diesem Buch stehen wahre Geschichten. Rechne also nicht mit unrealistischen Versprechen.

Was dieses Buch nicht ist: 

Dieses Buch ist keine Anleitung, um schon morgen ohne Arbeit im Geld zu schwimmen. Wer dir so etwas verspricht, ist definitiv unseriös!

Trotzdem: Ja, auch du kannst dir ein attraktives Einkommen aufbauen. Es ist möglich. Doch dafür ist Geduld, Zeit und auch Arbeit nötig.

Vom Traumurlaub bis zur finanziellen Freiheit ist für dich ab jetzt alles drin. Es liegt an dir.

Wer durchhält – auf den wartet ein sehr attraktives Nebeneinkommen, das dir so einiges ermöglichen wird. Hier gelangst du über den Affiliate-Link* direkt zur Buchbestellung: klick

* Wenn du dich für das Buch entscheiden solltest und es kostenlos (nur Porto & Verpackung wird fällig) bestellst, erhalte ich bei Bestellung über den Link eine Provision dafür, dass ich das Buch beworben habe. P.S. Ich habe mir das Buch selbst bestellt und habe es für gut befunden. Ansonsten würde ich es nicht bewerben.

Buchempfehlung: Miss Merkel (Mord in der Uckermark)

Womit beschäftigt sich eigentlich unsere ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel als Rentnerin? Der Bestsellerautor David Safier hat es herausgefunden und in einem humorvollen Krimi dokumentiert. Die Kanzlerin ist mit Mann Joachim Mops Putin nach Kleinfreudenstadt in die Uckermark gezogen. Wunderschön gelegen am Dumpfsee.

Es fällt ihr nach der turbulenten und wenig erholsamen Zeit in Berlin schwer, sich auf das Landleben einzulassen. Backen und andauernd zu wandern, hat halt wenig gemein mit der großen Weltpolitik. Als jedoch der Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet in seinem von innen verriegelten Schlossverlies gefunden wird, packt es Angela und sie sieht die Möglichkeit dem wenig ereignisreichen Rentnerinnen Dasein auf die Sprünge zu helfen und ermittelt. Unterstützt von ihrem Ehemann Joachim und dem sanftmütigen Bodyguard Mike macht sie sich auf Mördersuche. Wird sie ihn stellen? Wird sie sich mit dem Leben in Klein-Freudenstadt arrangieren? Findet sie vielleicht erste Mal in ihrem Leben eine wahre Freundin? Fragen, die nur eine große Detektivin namens Angela Merkel beantworten kann! Doch lest oder hört doch einfach selbst:).

Hier geht es zum Buch/E-Book & Hörspiel: