E-Book veröffentlicht: Wenn die Zombies kommen

Das E-Book “Wenn die Zombies kommen”, Überlegungen zum Umgang mit Invasion & Notfällen, ist erschienen. Du kannst es zum Preis von 3,99 € direkt hier im E-Book Shop erwerben. Alternativ kannst du es bereits jetzt bei Amazon und in Kürze bei Google Play Bücher sowie dem Tolino Verbund (Weltbild, Hugendubel, Osiander, Thalia und Meine Buchhandlung) kaufen.

Ein Euro von jedem verkauften E-Book geht an die Organisation Save the Children. Warum? Weil Kinder in jedem bewaffneten Konflikt, Krieg oder bei Vertreibung den Kürzeren ziehen.

Als Erzieher ist es mir eine Herzensangelegenheit, etwas zu unternehmen. Gerade jetzt, wo die Bilder von Menschen auf der Flucht und Bombardierung von Zivilisten uns fassungslos und ratlos hinterlassen.

Stop the War! Hoodie

Stop the War! Hoodie

Mein Exemplar des “Stop the War!” Hoodies ist angekommen. Der schaut dann wie in dem Video aus. Es ist mir persönlich wichtig, ein Zeichen zu setzen. Da ich den Pullover regulär in meinem eigenen Shop gekauft habe, spende ich den Betrag in Höhe von 8,50 Euro, der mir aus dem Verkauf zugeht.

Spendenaktion & “Stop the War!” Motiv

Um es vorweg zu nehmen: Ich werde alles (was nach Abzug der Produktionskosten übrig bleibt) aus den Verkäufen der gekennzeichneten “Kollektionen” an “Save the Children” spenden. Sie sind keine reine ukrainische Hilfsorganisation.

Wichtig ist mir, dass durch die Verkäufe der Shirts & Co. eingenommenes Geld auf jeden Fall denen zugutekommt, die sich am wenigsten gegen den Krieg und seinen Schrecken wehren können: den Kindern! Mehr zu “Save the Children” erfahrt ihr hier: klick

Das “Stop the War! Design findet ihr hier:http://www.tourleben.de/tourleben-edition

#standwithukraine

https://tourleben.de/tourleben-edition

Einige von euch werden mitbekommen haben, dass unter dem Dach von Tourleben Publishing auch ein Shirt & Bekleidungsshop seine Heimat gefunden hat. Das passt aus meiner Sicht hervorragend. Sozusagen das Shirt zum Buch oder andersherum war der Gedanke.

Der Shop war schnell integriert und mittlerweile gibt es ein paar coole Motive. Vor ein paar Tagen folgte der mörderische Überfall durch Russland auf die Ukraine. Nach dem ersten Schock und dem Verschlingen von Nachrichten und Zeitungen, stand für mich fest, dass ich auch helfen möchte. Viel spenden kann ich nicht, da ich die zurückliegenden Wochen vom Teller der Arbeitslosigkeit genascht habe. Aber ich kann meine Kreativität und meine Power nutzen, um Geld zu generieren. Dieses würde ich gerne zielgerichtet an eine humanitäre Organisation in der Ukraine spenden. Habt Verständnis, dass ich erst einmal genau gucke, welche es sein wird.

Teilt doch bitte meinen Beitrag, macht andere Leute auf den Shop aufmerksam oder kauft euch am besten auch eine Klamotte. Alles aus der #standwithukraine und “F*ck Putin! Kollektion bringt etwas Geld herein für Leute, die es wirklich brauchen.

Shirts & Bekleidung: Link